Tagesgäste Info

Kurzinfo für Tagesgäste (2015)

Campingplatzordnung

Wir heißen Sie auf unserem schönen Campingplatz am Silbersee
recht herzlich willkommen und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.
Nachfolgend möchten wir Sie kurz über ein paar wichtige Dinge informieren.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Mit dem Betreten des Campingplatzes erkennen alle Benutzer und Besucher die
nachfolgende Campingplatzordnung an und verpflichten sich, sie einzuhalten.
Bei Verstößen gegen die Campingplatzordnung ist mit Sanktionen, bis zum sofortigen Platzverweis zu rechnen.

  1. Hausrecht

Die Campingfreunde Silbersee e.V. üben durch den Vorstand, Platzwart oder beauftragte
Personen das Hausrecht aus. Dies berechtigt dazu, den sich auf dem Campingplatz
aufhaltenden Personen Weisungen zu erteilen, die Aufnahme von Personen zu verweigern
bzw. Gäste vom Platz zu verweisen, wenn dies bei Verstoß gegen die Campingplatzordnung
erforderlich scheint. Bei missbräuchlicher Nutzung von Einrichtungen des Campingplatzes
können gesonderte Gebühren erhoben werden.

  1. Anreise / Anmeldung

Das Campen auf dem Campingplatz der Campingfreunde Silbersee e.V. ist nur nach
Anmeldung im Büro oder beim Platzwart unter Vorlage gültiger Personaldokumente erlaubt.
Die Anreise kann zwischen 8 und 12 Uhr, sowie zwischen 15 und 18 Uhr erfolgen. Sollte es
einmal nicht klappen, können Sie unsere Tagesgästebetreuung unter Tel. 0174 738 7225 erreichen.
Kraftfahrzeuge jeglicher Art dürfen nur nach Anmeldung an der Rezeption auf den Platz gefahren werden.
Wohnwagen und Wohnmobile mit einer Gasanlage müssen eine gültige Prüfabnahme vorliegen haben und ersichtlich gekennzeichnet sein.
Der Prüfbeleg muss bei Anmeldung vorgelegt werden.
Ohne diese gültigen Prüfabnahmebeleg ist auf unserem Platz campen nicht gestattet.
Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular schließt der Nutzer mit dem
Verein Campingfreunde Silbersee e.V. einen verbindlichen Nutzungsvertrag ab.
Die voraussichtliche Aufenthaltsdauer muss am Anreisetag mitgeteilt werden.
Eine vorzeitige Abreise ist nur möglich, wenn für die gesamte angegebene Aufenthaltsdauer bezahlt wird.
Eine Verlängerung des Aufenthaltes muss rechtzeitig im Büro oder beim Platzwart
angemeldet werden. Die jeweils gültigen Nutzungsgebühren richten sich nach
der öffentlich ausgehängten Nutzungsgebührenordnung. Die Zuweisung des Stellplatzes und

des Stromanschlusses erfolgen durch den Platzwart. Den Weisungen und Anordnungen des
Platzwartes ist Folge zu leisten.

  1. Kinder und Jugendliche

Personen unter 16 Jahren können nur angemeldet werden, wenn sie sich in Begleitung einer
aufsichtsbevollmächtigten, erwachsenen Person befinden.

4.Reservierungen

Reservierungen können über Internet oder telefonisch vorgenommen werden.
https://campingfreunde-silbersee.de

  1. Abreise

Am Abreisetag muss der Campingplatz bis 11.00 Uhr verlassen werden, andernfalls wird
zusätzlich ein halber Übernachtungstag berechnet. Bei der Abreise ist das Büro oder beim Platzwart zum Zwecke der Abmeldung und Rückgabe von Schlüsseln oder anderer ausgeliehener Gegenstände aufzusuchen. Der Stellplatz ist gesäubert zu hinterlassen.
Bei vorzeitiger Abreise die der Betreiber nicht zu vertreten hat werden bereits entrichtete
Nutzungsentgelte nicht zurückerstattet.

  1. Duschen und Sanitärräume

Bei Ankunft erhalten Sie 2 Schlüssel, für die jeweils 20 € Pfand zu hinterlegen sind. Ein
Schlüssel ist für das Sanitärgebäude, den Müllraum und die Chemietoilette. Der zweite
Schlüssel (Automatenschlüssel) ist ausschließlich für das Duschen. Stecken Sie diesen
Schlüssel in den Duschautomaten in der Dusche. Wenn Sie den Schlüssel einmal nach
rechts drehen und wieder zurück, erhalten Sie eine Duschzeit von 2 Min.
Bitte schließen Sie den Wasserhahn nach dem Duschen wieder. Der Duschschlüssel kann
beim Platzwart nachgeladen werden.

  1. Müll

Wir sind sehr umweltbewusst und haben dadurch eine strenge Mülltrennung. Wir haben
einen Container für jegliches Glas. Alle Farben und Arten von Glas sollen in diesen
Container geworfen werden. Einen weiteren Container für Dosen und Weißbleche und einen
Container für Papier und Kartons. Biomüll wird in die braune Tonne im Müllraum geworfen.
Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff und Folie gehören in den „Gelben Sack“ im
Müllraum. Was dann noch übrig bleibt kann in den schwarzen Container im Müllraum entsorgt werden.

  1. Wasser und Abwasser

Frischwasser kann jederzeit an den Wasserentnahmestellen auf dem Platz oder
an den Spüleinrichtungen geholt werden. Wasser für die Kinder zum Spielen kann unbegrenzt an den Pumpbrunnen geholt werden.
Abwasser muss in die Abwasserkanäle.
Chemietoiletten dürfen nur am Sanitärgebäude vorgesehenen Raum entleert werden.
Bitte kein Spülwasser oder Schmutzwasser in die Wiesen oder Hecken leeren. Auch die nächsten Gäste wollen es schön bei uns haben.

  1. Ruhezeiten

Wir genießen das Camping und auch die Ruhe.
Mittagspause täglich von 12.00 – 14.00 Uhr.
Nachtruhe täglich von 23.00 – 8.00 Uhr.
Bitte bedenken Sie, dass wir auch kleine schlafende Kinder auf unserem Platz haben.

  1. Grillen

Grillen ist in einem dafür vorgesehenen Behältnis erlaubt. Bitte vermeiden Sie hohe Flammen und Funkenflug.

  1. Feuer

Offenes Feuer ist auf dem gesamten Campingplatz verboten.
Hierzu haben wir eine Grillstelle auf unserem Spielplatz, welche Sie sehr gerne nutzen können.

  1. Strom

Wohnwagen und Wohnmobile werden mit einem geeichten Stromzähler abgerechnet.
Das KW kostet € 0,60. Zelte erhalten bei Bedarf einen Stromanschluss.
Dieser wird Pauschal mit € 2,-- pro Tag berechnet.
Kabel und elektrische Geräte müssen sich in einem einwandfreien technischen Zustand
befinden und den VDE – Vorschriften entsprechen. Anderenfalls darf kein Anschluss an die
Anlage des Campingplatzes erfolgen.

  1. Kühlschränke

Wir haben Kühlschränke für Campinggäste. Den Kühlschrankraum können Sie bei Mietung, mit einem dafür vorgesehenen Schlüssel, öffnen. Die Benutzung für einen Kühlschrank kostet pro Tag € 2,00. Die Kühlschränke müssen vor der Abreise feucht gereinigt werden. Bitte hinterlassen Sie die Kühlschränke sauber, die nächsten Gäste und wir werden es Ihnen danken.

  1. Waschmaschine und Wäschetrockner

Wir haben eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner im Sanitärgebäude.
Die Bedienung und Preise der Geräte entnehmen Sie bitte den Informationen im
Waschmaschinenraum. Wir möchten Sie bitten die Maschinen pfleglich zu behandeln.

  1. Haltung von Haustieren

Haustiere (Hunde, Katzen, etc.) müssen an die Leine. Die Haltung von Haustieren ist nur auf
den Stellplätzen erlaubt. Die Halter haben dafür zu sorgen, dass die Tiere nicht
unbeaufsichtigt auf dem Campingplatz herumlaufen. Verunreinigungen durch die Haustiere
auf dem Campingplatz müssen vermieden bzw. sofort beseitigt werden. Zum Ausführen der
Haustiere ist der Campingplatz zu verlassen. Jeder Tierhalter hat dafür Sorge zu tragen,
dass andere Camper nicht gestört werden. Das Halten von Nutztieren auf dem Campingplatz ist nicht erlaubt.

  1. Telefon

Ein Öffentliches Telefon befindet sich im Sanitärgebäude. Bei diesem Telefon können Sie
sich auch anrufen lassen. Die Rufnummer befindet sich über dem Telefon.

  1. Einkaufen in der Umgebung

Es gibt viele Einkaufmöglichkeiten in der Umgebung. In Burgau finden Sie ALDI, LIDL,
MiniMal, NETTO, NORMA, PLUS und viele weitere Geschäfte. In Offingen EDEKA, PLUS,
PENNY, sowie Bäckereien und Metzgereien. Die naheliegendste Einkaufsmöglichkeit ist
3Km von unserem Campingplatz entfernt.

  1. Essen und Trinken

Sehr gute einheimische und internationale Gaststätten befinden sich in naher Umgebung.
Unsere Tagesgästebetreuung berät Sie gerne. Es befindet sich ein italienisches Restaurant
mit Eisverkauf direkt bei uns am See.

  1. Legoland

Leider gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel von unserem Campingplatz bis zum
Legoland. Gerne organisieren wir Ihnen ein Taxi, welches ca. € 15,00/Fahrt kostet. Auch
Großraumtaxis können wir für Sie organisieren. Fragen Sie einfach bei unserer
Tagesgästebetreuung, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

  1. W-Lan

Auf unsere, Platz können Sie über W-Lan ins Internet. Filme, Musik usw. runterzuladen ist verboten, da ansonsten die Kapazität nicht ausreicht. Die Zugangsdaten erhalten sie beim Platzwart.

  1. Fahrzeugverkehr

Auf dem gesamten Campingplatzgelände darf nicht schneller als Schrittgeschwindigkeit
gefahren werden. Diese Regelung gilt auch für Fahrräder und bauartähnliche Fahrzeuge.
In den Ruhezeiten ist Fahrverbot auf dem Platz.

  1. Dachgeschoss Sanitärgebäude

Das Dachgeschoss mit den Spielgeräten steht Ihnen zur freien Verfügung.
Ab 22Uhr ist der Balkon zu räumen und die Balkontüre zu schließen. Der Balkon kann dann
noch sehr leise, zum Beispiel zum Rauchen, genutzt werden. Dachfenster in Richtung
Campingplatz sind nach 22 Uhr geschlossen zu halten.

  1. Spielplatz

Der Spielplatz steht zu Ihrer freien Verfügung, die Nutzung ist auf eigene Gefahr und Eltern
haften für Ihre Kinder. Schäden und/oder eventuelle Schäden sind unverzüglich demPlatzwart zu melden.

  1. Baden und Schwimmen

Gehen Sie bitte vorsichtig ins Wasser – besonders an heißen Tagen.
Bedenken Sie immer, dass sie auf eigene Gefahr baden.

  1. Haftung

Die Campingfreunde Silbersee e.V. haften nicht für abhanden gekommene Gegenstände
und nicht für Schäden, die durch Naturereignisse verursacht worden sind.
Jeder Campingplatznutzer haftet für die von ihm, seinen Familienangehörigen und seinen
Besuchern verursachte Schäden am Campingplatz und seinen Einrichtungen, sowie an
Campingplatzeinrichtungen anderer Gäste.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt und Urlaub.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen sehr gerne unter Tel. 0151 1825 7620 zur

Verfügung.

Die Vorstandschaft

Campingfreunde Silbersee e.V.